Willkommen bei
Chemical Collective

Bist du 18 oder älter?

Bitte bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Sie dürfen nicht auf die Seite zugreifen.

Info-Symbol 100 € für Inland (NL, CZ, DE) 125 € für den Rest der EU

Kostenloser Versand ab 50 € und kostenloser Versand mit Sendungsverfolgung über 100 €

Der freundliche Kundenservice ist montags bis freitags von 9 bis 5 Uhr erreichbar

Kostenloser Versand ab 50 € und kostenloser Versand mit Sendungsverfolgung über 100 €

Der freundliche Kundenservice ist montags bis freitags von 9 bis 5 Uhr erreichbar

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Die heiligen Geheimnisse von Salvia Divinorum

Shutterstock 2254060289
In diesem Artikel
  • Einleitung
  • Woher kommt das?
  • Entdeckung durch westliche Forscher
  • Was ist in der Pflanze?
  • Wie nimmst du es?
  • Regulierungen
  • Gemeinsame Themen und archetypische Elemente
  • Archetypischer Symbolismus
  • Zusammenfassung

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die der Autoren und spiegeln nicht unbedingt die offizielle Politik oder Position von Chemical Collective oder verbundenen Parteien wider.

Einleitung

Salvia ist das faszinierendste aller pflanzlichen Arzneimittel, die ich erforscht habe. Die Geschichten über die Reisen der Menschen sind oft mit intensiven und manchmal beängstigenden Erlebnissen verbunden, wobei häufig das Wort „Terror“ fällt. Was Salvia auszeichnet, ist seine einzigartige chemische Verbindung, die das Gehirn auf besondere Weise beeinflusst. Es gibt viele wiederkehrende Themen auf den Reisen, die wir in diesem Artikel untersuchen werden.

Es gibt einen bemerkenswerten Unterschied in der Herangehensweise zwischen dem Räuchern der Blätter und der Anwendung der traditionellen Mazatec-Methode. Man sagt,

Die Pflanze mag keine Verbrennungen und reagiert entsprechend.

Dem traditionellen Weg zu folgen scheint eine mildere Reise zu bieten und innere Einsichten für persönliches Wachstum zu wecken. Im Gegensatz dazu kann das Rauchen Sie in eine andere Realität katapultieren und den innersten Kern Ihres Wesens erschüttern. Es verzerrt die Zeit und das Gefüge des Lebens und erzeugt unheilvolle Gefühle und Bilder.

Selbst erfahrene Psychonauten können überrascht werden, wie Erfahrungsberichte zeigen. Die Kraft von Salvia schockiert und überwältigt selbst die erfahrensten Reiseteilnehmer und hinterlässt einen unauslöschlichen Eindruck in ihrem Bewusstsein. Es ist, als hätte Salvador Dali ein Pflanzenheilmittel erfunden – Salvia verzerrt die Realität und hinterlässt eine tiefgreifende Wirkung. Viele Menschen sind von seiner Wirksamkeit überrascht und werden oft als natürliches High verkauft, ohne vorherzusagen, was es wirklich bietet. Ich habe gehört, dass es als das stärkste Halluzinogen der Welt beschrieben wird. Salvia zwingt Sie dazu, Ihre Realität in einer anderen Dimension zu erleben. Eines, das ein tiefes Gefühl der Vorahnung und oft Panik hervorruft. Tauchen wir ein in diese seltsame Welt.

Woher kommt das?

Salvia divinorum

Salvia divinorum wird in bestimmten indigenen Kulturen Mexikos seit langem traditionell als Heil- und Visionspflanze verwendet. Es wurde von der verwendet Mazatec Leute, die in der Region Sierra Mazateca im Nordosten des mexikanischen Bundesstaates Oaxaca leben. Die Pflanze wurde von Mazatec-Schamanen in ihren spirituellen und heilenden Praktiken eingesetzt. Die Verwendung von Salvia divinorum durch das Volk der Mazateken geht auf schriftliche Aufzeichnungen zurück und gilt als eine alte Tradition, die über Generationen weitergegeben wurde.

Entdeckung durch westliche Forscher

Albert Hofmann und R. Gordon Wasson: Salvia divinorum erlangte durch ihre Arbeit in der westlichen Welt Aufmerksamkeit. In den frühen 1960er Jahren besuchten Wasson und Hofmann die Region Mazatec und wurden von einem namens Mazatec curandera (traditioneller Heiler) mit Salvia divinorum bekannt gemacht Maria Sabina.

Hofmanns Isolierung von Salvinorin A: Albert Hofmann isolierte die psychoaktive Verbindung in Salvia divinorum, bekannt als Salvinorin A, und identifizierte sie als den aktiven Bestandteil, der für die Wirkung der Pflanze verantwortlich ist.

Was ist in der Pflanze?

Salvia divinorum

Salvia divinorum enthält eine Vielzahl von Verbindungen, für seine psychoaktive Wirkung ist jedoch Salvinorin A verantwortlich. Salvinorin A. ist ein Neo-Clerodan-Diterpen und einzigartig unter den bekannten Halluzinogenen, da es nicht wie viele andere Psychedelika auf die Serotoninrezeptoren einwirkt. Stattdessen interagiert es mit den Kappa-Opioid-Rezeptoren im Gehirn. Die Kappa-Opioid-Rezeptoren sind im gesamten Zentralnervensystem verteilt, einschließlich verschiedener Regionen des Gehirns wie:

  • Zerebraler Kortex. Die äußere Schicht des Gehirns ist mit höheren kognitiven Funktionen wie Denken, Wahrnehmung und Entscheidungsfindung verbunden.
  • Limbisches System, Beinhaltet Emotionen, Erinnerung und Erregung. Dazu gehören Strukturen wie die Amygdala und der Hippocampus.
  • Hypothalamus, Reguliert verschiedene physiologische Funktionen, einschließlich der Hormonausschüttung und des autonomen Nervensystems.
  • Thalamus, die als Relaisstation für sensorische Informationen fungiert. Der Hirnstamm umfasst Bereiche wie die periaquäduktale graue Substanz, die mit Schmerzmodifikationen und grundlegenden Lebensfunktionen verbunden ist.
  • Kleinhirn, an der motorischen Kontrolle und Koordination beteiligt.

Abgesehen von Salvinorin AWeitere Verbindungen wurden in Salvia divinorum identifiziert, obwohl sie normalerweise nicht mit seinen psychoaktiven Wirkungen in Verbindung gebracht werden. Einige dieser Verbindungen umfassen:

Salvinorin B: Ähnlich wie Salvinorin A, wird von manchen als weniger wirksam angesehen und gilt als untergeordneter Bestandteil der Pflanze. 

Salvinorin C: ist eine weitere Neo-Clerodan-Diterpen-Verbindung, obwohl sie im Vergleich zur primären psychoaktiven Verbindung Salvinorin A typischerweise in geringeren Mengen vorhanden ist. Ähnlich wie Salvinorin A Salvinorin C Es wird angenommen, dass es mit den Kappa-Opioid-Rezeptoren (KOR) im Gehirn interagiert.

Salvinorin D: Ein Derivat von Salvinorin B, das in Spuren in der Pflanze nachgewiesen wurde.

Wahrsagerinnen: Divinatorine, einschließlich Divinatorin A und B, sind Diterpenoide, die in Salvia vorkommen und mit der primären psychoaktiven Verbindung Salvinorin A verwandt sind. Obwohl weniger untersucht, deuten Forschungsergebnisse darauf hin, dass diese Verbindungen möglicherweise eine Rolle in der gesamten chemischen Zusammensetzung der Pflanze spielen.

Wie nimmst du es?

 

Frische Blätter kauen

Traditionelle Methoden beinhalten das Kauen frischer Salvia-Blätter. Dies ist die traditionelle Methode, die von den indigenen Mazateken in Oaxaca, Mexiko, angewendet wird.

Die Blätter werden gekaut, um die Wirkstoffe freizusetzen, und die Wirkung setzt nach und nach über einen längeren Zeitraum ein.

Quid-Methode

Getrocknete Blätter können bei der „Quid“-Methode verwendet werden, bei der ein Stapel Blätter gekaut wird und der Saft über einen längeren Zeitraum im Mund verbleibt, ohne dass er geschluckt werden muss.

Dies ermöglicht eine Aufnahme über die Mundschleimhaut und verlängert die Dauer des Erlebnisses.

Rauchen

Das Rauchen von getrockneten Salvia-Blättern oder -Extrakten ist eine gängige Methode, um die Wirkung schneller eintreten zu lassen.

Der Rauch wird normalerweise tief eingeatmet und vor dem Ausatmen in der Lunge gehalten.

 Allerdings sagen die Einwohner von Mazatec, dass die Pflanze es nicht mag, verbrannt zu werden, und warnen davor. 

Verdampfen

Beim Verdampfen werden Salvia-Extrakte oder getrocknete Blätter erhitzt, um Dämpfe ohne Verbrennung freizusetzen.

Das Verdampfen kann im Vergleich zum Rauchen als eine kontrolliertere Methode angesehen werden.

Tinkturen und Extrakte

Salvia-Extrakte und -Tinkturen sind konzentrierte Formen der Pflanze.

Diese können sublingual (unter der Zunge) eingenommen werden.

Sublinguale Absorption

Einige Benutzer legen zerkleinerte Blätter oder Extrakte zur sublingualen Aufnahme unter die Zunge.

Dadurch können die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.

Regulierungen

Eine Zeit lang war Salvia vielerorts nicht ausdrücklich reguliert und kann in einigen Ländern sowohl online als auch in bestimmten physischen Geschäften erworben werden. Mit zunehmender Verbreitung seines Konsums kamen jedoch Bedenken hinsichtlich seines Missbrauchspotenzials, seiner Sicherheit und seiner psychoaktiven Wirkung auf.

Da es leicht zugänglich und nicht reguliert war, hatten die Menschen keine Ahnung von seiner starken Wirkung, was dazu führte, dass es nicht ernst genommen und oft zusammen mit anderen Drogen und Alkohol eingenommen wurde, was oft zu sehr schlechten Erfahrungen führte. 

Die Länder reagierten auf die Verwendung von Salvia mit der Einführung gesetzlicher Kontrollen. In Australien variieren die Vorschriften je nach Bundesstaat, während Kanada, Dänemark, Deutschland, Italien, Neuseeland und Schweden es von Mitte der 2000er Jahre bis 2011 als kontrollierte Substanz oder Betäubungsmittel einstuften. Im Vereinigten Königreich wurde die Herstellung von Salvia verboten. Versorgung und menschlicher Konsum gemäß dem Gesetz über psychoaktive Substanzen im Jahr 2016.

Gemeinsame Themen und archetypische Elemente

Dissoziation: Benutzer berichten oft von einem tiefen Gefühl der Distanzierung von ihrem Körper oder der Realität. 

Wie auch immer, ich habe jegliches Bewusstsein für die Existenz verloren. Alles, was ich in meinem ganzen Leben jemals gekannt hatte, verschwand. 'Alle meine Erinnerungen, Erfahrungen, Einsichten, Emotionen verschwanden. Mein gesamtes Wissen darüber, was das Universum damals war, verschwand. Ich habe aufgehört zu verstehen, dass „Existenz“ an sich existiert.

Veränderte Wahrnehmung von Zeit und Raum: Zeitverzerrungen sind ein häufiges Thema, bei dem Benutzer die Zeit als langsamer, schneller oder nichtlinearer empfinden. Auch die Raumwahrnehmung kann verzerrt sein, mit dem Gefühl, in andere Dimensionen vorzudringen. 

Ich erinnere mich noch deutlich daran, wie die gesamte Existenz unmittelbar vor mir zu einer hellen Linie zusammenfiel, sich aber auf beiden Seiten bis ins Unendliche erstreckte. Alles war von einem unglaublich hellen Licht und surreal lebendig erleuchtet. Es gab ein lautes, rauschendes Brüllen, als das gesamte Universum zusammenbrach und in die lange, dünne Linie hineingezogen wurde. Mir war sehr bewusst, dass die gesamte Existenz in diesem Moment endete.

Begegnungen mit Entitäten oder Wesen: Einige Benutzer berichten von Begegnungen mit Entitäten, Wesen oder empfindungsfähigen Präsenzen. Diese Wesen werden oft als jenseitig beschrieben. Es ist üblich, eine Stimme zu hören, die einem das sagt

Du hast es jetzt geschafft und wirst niemals entkommen.

Etwas trieb mich in die Zahnräder des Universums und ich konnte es sprechen hören! Es war eine Frauenstimme, blechern und hallend und irgendwie vertraut. Sie schrie mich an, aber der Ton in ihrer Stimme war ziemlich zufrieden.

„OHHHHHHHH, DU WOLLTEST HIERHER KOMMEN!“ Sie weinte, und ich hörte andere Stimmen mitmachen, die über ihren Witz lachten und sich über mich lustig machten, weil ich eigentlich an diesem schrecklichen Ort sein wollte, weil ich es mir selbst zuzuschreiben hatte. Sie sagte mir, dass ich niemals gehen würde und lachte über meine schwachen Versuche, mich zu bewegen

Halluzinationen und Sehstörungen: Salvia kann lebhafte visuelle Halluzinationen hervorrufen.

I Ich habe vage Erinnerungen daran, wie die Realität aufplatzte und mich in eine Cartoon-ähnliche Dimension entführte. Schließlich komme ich an einem Ort heraus, den ich nur als riesigen, lagerhausähnlichen Ort bezeichnen kann. Ich war weit außerhalb meines Körpers, in einer völlig anderen Welt. Hier bewegte sich meine Persönlichkeit entlang eines riesigen Fließbandlandes, neben Hunderten anderer Persönlichkeiten, dargestellt durch Gesichter auf quadratischen Tafeln. Mein Instinkt sagte mir, dass die Menschen dorthin gehen, wenn sie sterben.

Sensorische Verschmelzung: Benutzer beschreiben möglicherweise eine Verschmelzung von Sinneserlebnissen, z. B. das Hören von Farben oder das Sehen von Geräuschen. Diese synästhetische Mischung kann zur insgesamt verwirrenden Natur des Erlebnisses beitragen.“

Verlust des Selbst oder der Identität: Einige Benutzer berichten von einem tiefgreifenden Selbstverlust oder einer Ego-Auflösung. Dies kann zu dem Gefühl führen, mit dem Universum zu verschmelzen oder eine grundlegende Veränderung im eigenen Identitätsgefühl zu erleben.

Meine ganze Existenz schien einzig und allein dem Zweck zu dienen, dieser Gefangenschaft zu entkommen oder sie zumindest weniger unangenehm zu machen. Als die Zeit immer realer wurde, vergingen Jahre, in denen die Pyramide langsam wuchs. Ich hatte während dieser Zeit weder Identität noch HoffnungenIn den letzten Jahren verspürte ich nur den unbewussten Wunsch, mich von dieser Last der Realität zu lösen.

Archetypischer Symbolismus

Es scheint, dass Salvia seine eigene, einzigartige Symbolik hat. Ein gemeinsames Thema ist das Gefühl, von Wesen verspottet und ausgelacht zu werden, die verkünden, dass man niemals aus dem Ort oder Zustand herauskommen wird, in dem man sich befindet, was zur Gesamtintensität und herausfordernden Natur der Salvia-Erlebnisse beiträgt. Mir ist aufgefallen, dass einige von ihnen Salvia noch einmal nehmen, in der Hoffnung auf ein anderes Ergebnis, sich dann aber wieder dort wiederfinden, wo sie waren. In Gefühlen mehr als in Gedanken. Die Gefühle der Erfahrung scheinen den größten Einfluss zu haben. Salvia scheint seine ausgeprägte Symbolik zu tragen, und ein bemerkenswertes Phänomen ist, dass Menschen es oft erneut einnehmen, in der Erwartung eines anderen Ergebnisses, nur um sich dann wieder an einem vertrauten Ort wiederzufinden. Die Wirkung der Erfahrung wurzelt eher in Emotionen als in rationalen Gedanken. Ähnlich dem anhaltenden Gefühl nach einem Traum, bei dem die Emotionen lebhaft sind, die Einzelheiten jedoch schwer zu artikulieren sind. Die Menschen hoffen vielleicht auf eine Veränderung ihrer Salvia-Begegnungen, aber das Wiederauftreten vertrauter Empfindungen deutet auf eine konsistente und starke emotionale Resonanz innerhalb des Gesamterlebnisses hin.

Die Dampfwalze. Zitat Interbeing-Kunst

IEs fühlte sich nicht so an, als würde es über die Erde rollen, alles flach machen und alles unter sich aufsaugen. Wie ein Cartoon von Loonietoons. Meine ganze Nachbarschaft wurde wie ein Teppich zusammengerollt.

Mit der Dampfwalze geht ein Gefühl des Wegnehmens und der Erschöpfung einher. Es ist eine sehr starke Kraft, die allmächtig und unaufhaltsam ist.  

Reißverschlüsse. Menschen erleben, wie die Welt auseinanderbricht, wenn der Reißverschluss geöffnet wird. Dies scheint oft ein Gefühl tiefer Panik und Schrecken hervorzurufen.

Die Realität um mich herum schien zu erstarren. Ich bewegte mich zwischen den Realitäten. Links von mir, in der Nähe der Tür meiner Wohnung, öffnet sich plötzlich ein Reißverschluss, buchstäblich ein Reißverschluss im Gewebe der Realität

 Das Buch des Lebens  stellt metaphorisch die tiefgreifenden introspektiven Erfahrungen von Salvia divinorum dar. Diese Metapher fängt die Idee ein, dass Menschen unter dem Einfluss von Salvia das Gefühl haben, die Seiten ihrer eigenen Existenz durchzublättern und Momente aus ihrer Vergangenheit noch einmal zu untersuchen.

Ähnlich wie eine Nahtoderfahrung einen Lebensrückblick bieten soll, wird die Verwendung von Salvia als eine Art mentale Reise durch die Zeit beschrieben, bei der verschiedene Momente und Emotionen mühelos noch einmal Revue passieren lassen. Insbesondere die Kindheit wird als wichtiger Aspekt dieser Selbstbeobachtung hervorgehoben, was darauf hindeutet, dass die psychedelische Erfahrung es den Benutzern ermöglichen könnte, sich wieder lebhaft mit den Gefühlen und Erfahrungen ihrer Jugend zu verbinden.

Die Vorstellung, dass Salvia Menschen in Gefühle oder Erfahrungen aus der Vergangenheit zurückversetzen kann, unterstreicht den Ruf der Substanz, höchst subjektive und manchmal emotional intensive Trips auszulösen

Die Hirtin, die man bei Erfahrungen mit Salvia divinorum findet, ist eine symbolische Figur, die oft als pflegender Führer wahrgenommen wird, der sowohl Schutz als auch herausfordernde Führung bietet. Ihre Symbolik ist subjektiv, mit mehrdeutigen Botschaften, die zu unterschiedlichen emotionalen Reaktionen führen. Sie wird häufig mit weiblichen Qualitäten in Verbindung gebracht, kann intensive Emotionen hervorrufen und wird oft mit natürlichen oder pastoralen Umgebungen in Verbindung gebracht. Manche sehen sie als spirituelle Führerin oder als Repräsentation der Salvia divinorum-Pflanze im Einklang mit traditionellen schamanischen Praktiken. Insgesamt trägt die Schäferin zur Komplexität und Vielfalt der Begegnungen mit Salvia divinorum bei.

Respektlosigkeit gegenüber der Hirtin auf eigene Gefahr 

Einige Berichte deuten darauf hin, dass Personen, die der Hirtin in ihren Salvia-Erfahrungen begegnen, eine differenzierte Beziehung zu diesem Archetyp beschreiben. Einigen Erzählungen zufolge ist die Schäferin möglicherweise nicht immer empfänglich dafür, in die Reise einer Person einbezogen zu werden. Es besteht das Gefühl, dass die Hirtin das Gefühl haben könnte, es sei eine Verletzung ihrer Privatsphäre, wenn die Person das Erlebnis nicht mit dem gebührenden Respekt vor den Eigenschaften der Pflanze angeht.

In diesen Berichten beschreiben Einzelpersonen ein Szenario, in dem die Hirtin aufgrund der Einnahme von Salvia-Molekülen gezwungen ist, sich auf die Reise zu begeben. Wenn sie bei ihrer Ankunft den Eindruck hat, dass sich der Konsument in einem durch Substanzen wie Drogen und Alkohol beeinflussten Zustand befindet, wird von ihr ein Gefühl von Unmut und Wut berichtet. Die Hirtin kann darauf reagieren, indem sie Folgendes macht Ausflug unangenehm sein, Frustration zum Ausdruck bringen und möglicherweise das Erlebnis stören.

Zusammenfassung

Salvia Divinorum ist keine gewöhnliche Substanz; es erfordert höchsten Respekt. Eine beiläufige Behandlung kann zu intensiven und möglicherweise beunruhigenden Situationen führen. Das Element der Zeitverzerrung ist entscheidend – was in unserer Welt vielleicht ein paar Minuten ist, kann sich für den Teilnehmer wie Stunden entfalten.

Einige Personen haben berichtet, dass sie nach einem Salvia-Trip an einer Halluzinogen-persistierenden Wahrnehmungsstörung (HPPD) litten, was unterstreicht, wie wichtig es ist, mit Vorsicht und Ehrfurcht damit umzugehen. Um mit dieser unvorhersehbaren Natur zurechtzukommen, ist es aufgrund der Möglichkeit unerwarteter körperlicher Reaktionen von entscheidender Bedeutung, einen vertrauenswürdigen Babysitter an Ihrer Seite zu haben.

Angesichts der tiefgreifenden halluzinogenen Wirkung ist die Wahl einer sicheren und kontrollierten Umgebung für das Erlebnis von größter Bedeutung. Salvia ist keine typische Partydroge; Es ist eine heilige Medizin. Ein Missbrauch kann aufgrund seiner einzigartigen und unvorhersehbaren Auswirkungen zu bedauerlichen Ergebnissen führen. 

Salvia unterscheidet sich von anderen Psychedelika und seine Popularität ist aufgrund seiner unvorhersehbaren Natur nicht in die Höhe geschossen. Die Erfahrungen sind sehr unterschiedlich. 

Während einige unglaublich positive und transformative Erfahrungen teilen und behaupten, von Depressionen und Angstzuständen befreit zu sein, bleibt die Art jeder Reise ungewiss. Salvia verlangt Respekt, einen nachdenklichen Ansatz und die Anerkennung seines heiligen und transformativen Potenzials.

Debra Wilkinson | Community-Blogger bei Chemical Collective

Debra ist eine unserer Community-Bloggerinnen hier bei Chemical Collective. Wenn Sie daran interessiert sind, unserem Blogging-Team beizutreten und dafür bezahlt zu werden, über Themen zu schreiben, die Ihnen am Herzen liegen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an David unter: blog@chemical-collective.com

Teilen Sie Ihre Gedanken

Tritt dem Gespräch bei.

2 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Meteora
2 Monate her

Kraut ist Kraut, immer nette Kommunikation

Gita Adams
2 Monate her

Ich dachte, ich würde meine Gedanken über eine meiner besten Freundinnen und Lehrerin Salvia Divinorum oder Tante Sally, wie sie von ihren erfahrenen Psychonautenschülern liebevoll genannt wird, mitteilen, die ihr nach vielen Jahren, die ihr sozusagen zu Füßen gesessen haben, den größten Respekt entgegenbringen das, was auch immer sie zu bieten hat. Nachdem ich das verworrene Spektrum an Lektionen, Gaben, Züchtigungen, Nahtod- und Todeserfahrungen, Zeitreisen, Zugang zur Akasha-Chronik, Besuchen in den vielen Welten in verschiedenen Existenzkontexten aus dem Bekannten, im Mikro- und Makrokosmos, erlebt habe, über alles hinaus, was überhaupt in Worte gefasst werden kann. Liebe Tante Sally, meine Liebe zu dir kennt keine Grenzen, nur du und ich kennen den Segen, den du mir geschenkt hast. Ich bedanke mich immer wieder und noch einmal 🙏🏾❤️…….

In Verbindung stehende Artikel

Ähnliche Produkte

1V-LSD Kaufen: 150mcg Blotter Aus 22.00
(127)
1cP-LSD 100mcg Blotter Aus 18.00
(124)
1D-LSD 150mcg Blotters (1T-LSD) Aus 29.00
(73)
1V-LSD 10mcg Mikropellets Aus 15.00
(39)
1P-LSD 100mcg Blotter Aus 18.00
(48)
2-FDCK-HCL Aus 10.00
(72)
1D-LSD 10 µg Mikropellets (1T-LSD) Aus 20.00
(22)
1V-LSD 225mcg Art Design Blotter Aus 35.00
(55)
DCK HCL Aus 15.00
(44)
Pink Star Pellets/Blue Bliss Pellets Aus 17.00
(37)
1cP-LSD 150 mcg Art Design Blotter Aus 25.00
(56)
1V-LSD 225mcg Pellets Aus 35.00
(23)
1D-LSD 225mcg Pellets (1T-LSD) Aus 42.00
(12)
DMXE-HCL Aus 20.00
(44)
Belohnungssymbol
Popup-Logo

Belohnungsprogramm

Popup-Schließen
  • Verdienen Sie
  • Mitgliedsorganisationen